Final cut kostenlos downloaden

Um mehr über Final Cut Pro X zu erfahren oder Ihre 90-tägige kostenlose Testversion zu starten, gehen Sie zur Apple-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche «Kostenlose Testversion» in der oberen rechten Ecke dieser Webseite. Wenn Sie bereits eine 30-tägige kostenlose Testversion von Final Cut gestartet haben, sagt Apple, dass Sie zurück zur Website gehen und eine neue Version herunterladen müssen, um Ihre Uhr zurückzusetzen und die vollen 90 Tage zu erhalten. Manchmal kann eine kostenpflichtige Lösung Zeit sparen und Ihnen mehr Kreativität bieten. Im folgenden Teil haben wir einige kostenpflichtige Videobearbeitungssoftware herausgefunden, die Sie als Alternative zu Final Cut Pro X verwenden können. Einige von ihnen sind einfach zu bedienen, aber leistungsstark genug, können Sie die kostenlose Testversion zuerst herunterladen, um einen Versuch zu haben, bevor Sie bezahlen. Wir müssen erwähnen, dass die kostenlose Version dieser Software nicht für Multi-Kamera-Bearbeitung, 3D-Bearbeitung und räumliche Rauschunterdrückung funktioniert, die Sie nur auf der kostenpflichtigen Version DaVinci Resolve Studio finden können. DaVinci Resolve 16 ist derzeit auf dem Markt verfügbar und enthält so neue beeindruckende Funktionen wie Gesichtsbestätigung, schnellen Export auf YouTube und 3D-Sound. Darüber hinaus können Sie FCPX-Projekte nach Davinci Resolve übertragen oder umgekehrt. Es unterstützt Hunderte von Formaten, 4K- und HD-Auflösungen über das FFmpeg-Projekt, das den Dateiimport überflüssig macht. Es kombiniert Filter und Spezialeffekte, die einfach zu verwalten sind.

Es ist einer der besten kostenlosen Video-Editoren, die Ihnen in den meisten Ihrer Projekte helfen wird. Im Vergleich zu Avidemux verfügt Shotcut über eine intuitivere Benutzeroberfläche, mehr Bearbeitungswerkzeuge, die Ihnen mehr Steuerelemente bieten. Ich empfehle es als eine der besten kostenlosen Video-Editing-Software Alternative zu Final Cut Pro X auf Windows, Mac und Linux. Der Schritt, inspiriert von der neuartigen Coronavirus-Pandemie und der neuen «Stuck at home»-Realität, mit der viele von uns konfrontiert sind, ist eine gute Nachricht für jeden, der Apples Video-Editor einen ordentlichen Start geben wollte, sich aber das Preisschild von 300 Dollar nicht leisten kann. Apple plant auch, eine 90-tägige kostenlose Testversion von Logic Pro X, seinem professionellen Audio-Editor, einzuführen, aber dieser ist noch nicht live gegangen. Sie können Ihre grundlegende Videobearbeitung mit diesem einfachen Tool durchführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Farboptimierung, Rauschunterdrückung, Videostabilisierung und 4K-Bearbeitungsunterstützung. Abgesehen von Ihren grundlegenden Videobearbeitungsanforderungen können Sie auch Ihre Hintergründe ändern und die Splitscreen-Funktion verwenden, um Ihr Video auf mehreren Filmmaterialen bearbeiten zu können. Sie können die Testversion kostenlos herunterladen und müssen versuchen, mehr Kreativität zu entdecken. Sie müssen für Ihr Budget auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse planen und wenn Sie ein Anfänger sind, dann können Sie mit freier Software beginnen und dann können Sie aktualisieren. Auf den Spuren von Adobe, Affinity und anderen hat Apple gerade sein professionelles Videobearbeitungsprogramm Final Cut Pro X für 90 Tage kostenlos gemacht, wodurch die übliche 30-Tage-Testversion verlängert und sogar aktuellen Testbenutzern erlaubt wurde, ihre Uhr neu zu starten.

Einige der oben aufgeführten Videobearbeitungswerkzeuge sind einfach bis einfach, einige von ihnen sind kostenlose Alternativen zu Final Cut Pro X unter Windows, was auch bedeutet, dass sie bis zu einem gewissen Grad eingeschränkt sind. Wenn Sie also nach alternativen alternativen für Final Cut Pro für Windows mit professioneller Videobearbeitungssoftware suchen, können Sie auch DaVinci Resolve, Lightworks und FilmoraPro ausprobieren. Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr über die professionelle Videobearbeitungssoftware von FilmoraPro zu erfahren. Da die meisten Leute, die Final Cut Pro X verwenden, vielleicht bereits wussten, dass iMovie eine kostenlose Videobearbeitungs-App auf Mac, iPhone und iPad ist, habe ich es unten nicht aufgeführt, obwohl ich wirklich denke, dass es eine gute Videobearbeitungssoftware für Mac-Nutzer ist. Basierend auf meiner Schnitterfahrung und Recherche, habe ich die folgende kostenlose Videobearbeitungssoftware als Alternative zu Final Cut Pro X auch für Anfänger und Profis gefunden.